Blog

Weblog zu unseren Erfahrungen mit Almased

Für den Geschmack: Almased mit Zimt

cinnamon

Um Abwechslung und eine andere Geschmacksrichtung zu erzeugen, empfehlen wir hin und wieder Almased mit Zimt zu trinken. Mischt man in 50g Almased (eine Portion) etwa einen halben Teelöfel Zimtpulver, verändert das den Geschmack total. Es ist auf Dauer langweilig wenn man immer wieder das gleiche trinkt, den Geschmack von Almased also irgendwann leid ist. Da kann etwas Abwechslung nicht schaden.

 

Zimt als Insulinverstärker

Unser heutiger Tipp ist jedoch gleich doppelt wertvoll. Neben verändertem Geschmack hat Zimt auch noch eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel. Denn auch Almased enthält Kohlenhydrate. Der glykämische Index von Almased liegt zwar nur bei 27. Dies ist nicht hoch und die Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel damit gering. Sonst würde die Almased Diät auch gar nicht funktionieren. Jedoch hat Zimt Einfluss auf die Wirkung von Insulin.

Insulin wird vom Körper produziert um den Blutzuckerspiegel zu senken. Während Insulin ausgeschüttet wird, stoppt der Körper jedoch den Fettabbau. Und je mehr davon produziert wird, desto länger ist dies auch im Blutkreislauf. Gut also, wenn man mit weniger Insulin den gleichen Effekt auf den Blutzucker erreichen kann, oder?

Genau dies bewirkt Zimt im Körper, es verstärkt die Wirkung von Insulin. Es wird weniger benötigt und damit auch die Fettverbrennung weniger beeinflusst. Wer Zimt mag, sollte es einfach mal ausprobieren. Speziell wenn man mehrmals täglich Almased trinkt, ist dabei etwas Abwechslung schön. Und Zimt ist in fast jedem Haushalt ohnehin vorhanden.